Life 23. Oct. 2015

The drawback of digital data

We know about hacking SIM cards in mass at least since the beginning of 2015. Now a fraud series became public where criminals simply ordered SIM cards copies at Telekom and others. Obviously mobile devices became more and more the focus on using security lacks in the communication chain.

The glory of software and digital data is the easiness of creating and distributing copies with nearly no effort - that is the drawback on security and privacy as well.

Some articles:


Tech 18. Aug. 2015

Get rid of Git Branches

Recently I had to hop into a existing project and tried to manage dev, test, stage and production version in git and JIRA, which is no big deal at all. Because of the longer history we had about 100 feature branches within the git, which made it a little unconvinient to ge an overview. So I tagged all historical feature branches and removed them from origin. And because of the large amout I found some command line tricks to to that as batch:

git branch -r | awk -F/ '/\/PREFIX/{print $2}' | xargs -I {} git tag archive/{} origin/{}
git branch -r | awk -F/ '/\/PREFIX/{print $2}' | xargs -I {} git push origin :{}
git fetch -p


Tech 14. Aug. 2015

No smooth scrolling with overflow-x:hidden

A while ago I noticed that in most case you need a overflow-x:hidden on body to avoid a ugly horizontal scrolling of some pixels at smartphones. See as well my post Overflow-x makes scrolling choppy at mobile for some effects using it wrong.

Now I was hit back by the fact, that a smooth scrolling by jQuery scrollTo is not possible while overflow-x:hidden is set.

At the web I found some suggestions like: “But this bug occurs only if the html and the body have the overflow-x, so you can just remove theoverflow-x for the html and it’s okay for you I think.”. But in fact, I was not able to get it running.


Tech 12. Aug. 2015

Icons in email subjects

From time to time I receive some emails with nice icons in the subject and I was curious about how they are doing it. Maybe I am the last at the web to found out, but now I did.

It’s done by so called emoji icons which are included in the UTF-8 character set.

At Wikipedia is a list of miscellaneous symbols and at www.emailmarketingtipps.de I found a good “cheat sheet”. On usage and compatibility I suggest as well the article of René from Optivo in Berlin.


Life 21. Jul. 2015

Pay by social share

That’s a great idea for free digital products: don’t give your stuff away for nothing, but ask for a social sharing action. Axure is doing that on their library market place.


Tech 16. Jul. 2015

Replace boot2docker with Kitematic (if on Mac)

Recently we had a lot of trouble getting our docker setup running on local developer machines. We had problems like non working volume mounts, self shutting down mysql containers and missing permissions on folders with almost every permission set.

And that was definetly not the goal of using docker.

As it turned out the problems come from the vm of boot2docker. boot2docker is using auto mounted shares on the local mac file system, which is in genaral a nice idea. But at this point the system user ids start to mix up and usual file system permissions do not work properly in all cases.

read more

Tech 15. Jul. 2015

Show hidden files in Mac Finder

Category dev clipboard: Enter “defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles 1“ on mac terminal to set Finder to show hidden files by default.

Now I can work much easier in my git repos and .docker folders.


Project 05.2015 - 10.2015 Technical Project Management and Technical Specification

Webshop fulfillment integration for the NZZ Shop

In context of launching a new ecommerce platform for all webshops of a leading swiss publisher, I did the technical specification, coordination and quality assurance of the webshop fulfillment integration.

read more

Tech 8. Jun. 2015

Port Forwarding to use a local docker with public address

Sounds easy and afterwards it seems easy.

The required setting: For development on an existing platform we use docker with several containers for database, application, search and so on. Here the local setup by docker is quite easy an well prepared by some scripts for define local properties and replacements. But due so a integration to external systems, the virtual docker environment has to be accessible by a public address even for local development.

So I needed a sequence of port forwardings.

read more

Tech 14. Apr. 2015

Overflow-x makes scrolling choppy at mobile

I don’t know exactly why but at mobile devices often the content width is larger than the screen width which leads to a ugly horizontal scrollig. This is easy to fix by adding a

overflow-x: hidden;

to a wrapper.

I tried to add it to html and body - the curious ting is, that leads to a choppy scrolling at mobile devices. Setting to only one wrapper - I did it on body - everything is fine.

body {
	overflow-x: hidden;
}

By the way: For -webkit-overflow-scrolling: touch; I could see no effect.

See more here as well: http://stackoverflow.com/questions/12845892/ios-overflow-x-or-position-absolute-makes-scrolling-choppy


Tech 13. Apr. 2015

Fasten CSS Transitions on mobile devices

It’s common to have some performance issues with animations on mobile devices. But on modern devices sometimes the promlems seem to be too heavy. Now I found a reason. “Webkit doesn’t involve the GPU unless you’re doing 3D transforms”.

So just force the browser to initialize GPU by CSS:

-webkit-transform: translateZ(0);

See: http://chrissilich.com/blog/fix-css-animation-slow-or-choppy-in-mobile-browsers/

Thanks a lot.


Project 10.2014 - 02.2015 IT Consulting, Project Management, and Requirement Analysis

Heinemann webshop at Sydney Airport

For Heinemann Asia Pacific I did the project management and requirement analysis to rollout the global Heinemann webshop solution with country specific customising as the new Heinemann tax and duty free webshop at Sydney airport.

read more

Life 14. Jan. 2015

Verschiebung bei Statusbewertungen - in Projekten und überall

Im Kontext des Projektmanagements bzw. der Diskussionen über die Verbesserung von Projektmanagementprozessen und der damit verbundenen Kundenkommunikation, stellt sich immer die Frage wie man den Projektstatus möglichst einfach aber dennoch korrekt aggregiert ermittelt und darstellt. Am Ende steht zumeist ein Ampelsystem, welches mehr oder minder gut mit Daten belegt ist:

  • grün: der Status entspricht der Planung
  • gelb: der Status liegt leicht hinter der Planung
  • rot: der Status ist kritisch und die Projektziele sind gefährdet

Das grundsätzliche Problem bei diesem Ansatz ist, dass es eine ausschließliche Negativskala ist. Damit wird allerdings der Realität zum einen nicht entsprochen und zum anderen das Bild des Status und damit auch die Erwartungshaltung der Beteiligten verzerrt.

read more

Tech 6. Jan. 2015

E-Mail Sicherheit

Spannend, wie Unternehmen den Prozess zur Absicherung Ihrer Netzwerke gestalten. Es wirkt recht umständlich aber immerhin konsequent. In der Signatur der “normalen” E-Mails wird explizit gebeten, Daten nicht unverschlüsselt zu versenden. Nun habe ich verschlüsselte Anhänge versendet - da ich keinen Public Key des Empfängers habe - und es gibt dann, sicher aufgrund von anderen Sicherheitsaspekten wie Virenschutz usw., eine manuelle technische Prüfung des Anhangs.

Spannend.


Life 8. Dec. 2014

Termin über verschiedene Zeitzonen

Wow. Im Google Kalender kann man einen Termin mit unterschiedlichen Zeitzonen für den Beginn und das Ende einstellen.

So kann ich dann tatsächlich meinen Flug korrekt im Kalender eingeben und alle Kollegen wissen wann ich nicht erreichbar bin.


Tech 25. Nov. 2014

Google Calendar API v3 angebunden

Letzte Woche stellte Google nun endgültig den Betrieb der “alten” Data APIs ein. Somit musste für 88vier auf die schnelle die neue Google Calendar API v3 angebunden werden.

Glücklicherweise hatte ich damals bereits eine abstrakte Model Klasse in der TYPO3 Extension vorgesehen, sodass tatsächlich “nur” die API-Requests umgestellt werden mussten.


Life 4. Nov. 2014

Irgendwie versuche ich Jekyll und Liquid so hinzubiegen, dass es das macht was ich will. Und dabei auch Facebook Posts per Zapier importiert. auf facebook lesen


Life 11. Oct. 2014

So, jetzt muss ich meine Tech Recherchen wirklich mal beenden - manchmal ist es vorm Monitor tatsächlich sooo spannend, dass ich kaum los komme. auf facebook lesen


Project 08.2014 - 10.2014 Technical Realisation

Website 88vier.de

Mit viel liebevoller Detailarbeit nach einem Design von Silberpuls ist nun die neue 88vier Website (www.88vier.de) online. Sie fügt sich nahtlos in das Gesamtauftreten der mabb (Medienanstalt Berlin Brandenburg) ein und ist für mobile Endgeräte sowie klassische Browser optimiert.

read more

Project 06.2013 - 04.2014 IT Consulting and Project Management

Corporate Website for Gebr. Heinemann

After some unsuccessful further relaunch projects Gebr. Heinemann did another start to modernise their website. With the lead in pr and communication and a direct link to one of the managing directors, we could bring a clean and modern website online.

read more

Tech 15. Apr. 2014

Cloud basiertes Markdown Blog

Warum, wieso und wozu?

Die eigene Website ist ja immer auch Ziel von wirren Ideen und Inkubator Projeken. So auch mein Blog. Neben den Spieltrieb haben die bisherigen Lösungen aber auch immer Nachteile gehabt. Das massivste Manko der Web CMS Lösungen (Wordpress, Drupal, TYPO3 und Co.) ist, dass sie eigentlich nur online funktionieren. Und auch mit Blogging-Apps muss man i.d.R. vor dem Publishen mal im Web CMS mal nachsehen was aus dem Beitrag geworden ist. Da meine Zeitfenster zum Bloggen sich aber auf Lazenzzeiten unterwegs und viel ohne Internet (Zug, Flugzeug) beschränken, ist das ein Problem. Hinzu kommt die Datenhaltung. Meine Blogbeittäge möchte ich nicht in einer MySQL Datenbank, sondern in einem einfacheren, besser greifbarem und beständigerem Format aufbewahren. Mehrere Migrationen von CMS zu CMS mit zumeist dann veralteten Versionen haben hier einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Außerdem möchte ich zur Bearbeitung von all meinen Geräten zugreifen können. Darauf aufsetzend möchte ich dann einen automatisierten Publishing Prozess inkl. Social Media Marketing usw. haben.

Die Vision ist also:

  • Schnell, einfach und überfall in einen einfachen und nachhaltigem Format Blog Posts erstellen und diese automatisch auf meine Website, Facebook, Twitter und Co. pushen
  • Und als Zuckerguss noch die
  • Rückintegration von Facebook Posts in diese Blog Datenquelle.

read more

Tech 12. Mar. 2014

Responsive Content Formatting - Display-abhängige Zeilenumbrüche - ein Workaround

Technisch oft vernachlässigt aber inhaltlich von Redakteuren häufig bemängelt werden Probleme bei der Steuerung oder ebene nicht-Steuerung von Zeilenumbrüchen abhängig von bestimmten Geräteklassen bzw. Displaygrößen. Dem Thema kann man sich in guter alter Manier der Internet Pionierzeit mit tollen Workarounds nähern. Gezielte Zeilenumbrüche anhand eines Beispiels:

Dieser Text liegt vor: > Ich möchte einen recht langen Text als Überschrift setzen und bestimmte Umbrüche steuern.

Wenn der Platz irgendwann schmaler wird möchte ich bestimmte Umbrüche vordefineren - wie es bei Marketingtexten häufig der Fall ist:

Version 1:
> Ich möchte einen recht langen Text als Überschrift setzen und
> bestimmte Umbrüche steuern.

Version 2:
> Ich möchte einen
> recht langen Text als
> Überschrift setzen und
> bestimmte Umbrüche steuern.

read more

Tech 10. Mar. 2014

Pure CSS Sticky Navigation

So schöne Dinge man mit Javascript auch machen kann - man muss es nicht immer tun. Dazu habe ich schon verschiedene Male geschrieben. Heute zu einer reinen CSS-Lösung für eine Sticky-Navigation. Die Anforderung an eine Sticky-Navigation lautet i.d.R. in etwa so: Beim Scrollen soll am oberen Fensterrand das Menü stehen bleiben damit der User immer das Menü im Zugriff hat. Der (zumeist darüber liegende Header) kann dabei weggescrollt werden. zusätzlich hat das Menü auf Smartphone ggf. eine andere Darstellung und hat nicht das volle Menü am oberen Rand sondern bspw. nur einen Home-Button oder ein sogenanntes Burger-Menü. Die Idee ist einfach: Man nutz die Möglichkeit Layer per z-Index übereinander zu legen und deren Verhalten beim Scrollen per postion-Angabe zu definieren.

read more